Grill-Fest für Mitglieder

Grillen

am Rottachsee

Liebe Ju-Jutsu – Mitglieder,

wie sich sicherlich schon rum gesprochen hat planen wir für unsere Jugendlichen am kommenden Wochenende (18. – 20. Juli) ein Zeltlager am Rottachsee.

Diese Gelegenheit wollen wir nutzen nachdem wir mit Gas-Grill, Biertischgarnituren, Gruppenzelt, Feuerstelle, usw. alles vor Ort haben.

Sanitäre Anlagen und Dusche können wir gegenüber beim Kiosk nutzen, Parkplätze sind direkt neben dem Zeltplatz.

Ab 17:00 Uhr wollen wir mit den Erwachsenen einen gemütlichen Abend beim grillen verbringen.

also alle sind eingeladen zwischen 17:00 und 19:00 Uhr treffen wir uns grillen, und hocken ein bisschen (bis spät in die Nacht) zusammen.

 

Sollte es dann nachts etwas später werden, oder die Fahrtüchtigkeit gelitten haben, könnt ihr natürlich am Zeltplatz übernachten, also vorsorglich (oder geplant) Isomatte und Schlafsack einpacken, am besten auch noch ein Zelt.

 

Es wäre schön, wenn ihr uns bis Freitag früh Bescheid geben könntet ob ihr kommt, damit wir in etwa genügend Getränke und Grillgut einkaufen können.

Zu den Unkosten, wird pauschal pro Teilnehmer ein Beitrag in Höhe von 5 Euro einkassiert. Dafür halten wir dann verschiedenes Grillgut, Semmeln, Salate,

und Getränke bereit.

Selbstverständlich könnt ihr auch die ganze Jugendfreizeit mitmachen, einfach Zelt einpacken, und mitmachen. Die Ausschreibung des Jugendzeltlagers findet ihr in der Anlage.

 

Eine kleine Beschreibung, für alle ,

die den Grill und Zeltplatz der KJR Oberallgäu nicht kennen:

Anfahrt :

  • Kommend von der A 7 Ulm in Richtung Füssen:
  • Abfahrt Oy-Mittelberg (B309) in Richtung Oberzollhaus (links) fahren.
  • Weiter bis zum Kreisverkehr. Von hier weiter Richtung Oberzollhaus bis zum Bahnübergang.
  • Beim Bahnübergang in Richtung Gschwend/Petersthal und durch Josereute fahren.
  • Weiter bis Bisseroy. In Bisseroy rechts abbiegen zum Vorsee. Bis zum Parkplatz fahren.

Kommend aus Richtung Petersthal:

  • Fahren Sie über Feld nach Bisseroy.
  • In Bisseroy links abbiegen zum Vorsee. Bis zum Parkplatz fahren.

Beim untersten Parkplatz (Blick Richtung See) liegt links der Zeltplatz. Rechts gegenüber vom Zeltplatz befindet sich der Kiosk von Frau Klingler.

Parkmöglichkeit:
Der Zugang zum Zeltplatz ist direkt vom 
Parkplatz möglich (unterste Parkplatzreihe
hinten links). Das Befahren des Zeltplatzes
ist nicht erlaubt (auch nicht zum Ent- und
Beladen).

 

weitere Infos zum Zeltplatz:

http://www.gruppenunterkuenfte.de/Jugendzeltplatz-Rottachsee__t11697.html

 Solltet ihr den Zeltplatz nicht finden, so ruft an, vorausgesetzt ihr habt euch nicht bis Ägypten verfahren, lotsen wir euch oder holen euch in Petersthal ab.

 

 

 

 

 

 

 

3. Platz für Ju-Jutsukas des TSV Kottern bei Deutscher Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende (Pfingsten) belegten Sophie Altstetter und Katharina Müller bei den Deutschen Meisterschaften im Ju-Jutsu (Fighting und Duo) den 3. Platz.

Insgesamt waren 369 Sportler aus 119 Vereinen und aus 16 Landesverbänden nach Aschersleben (Sachsen-Anhalt) angereist um sich zu messen. Bei Temperaturen von 32 Grad und mehr (die Halle heizte sich immer mehr auf) kämpften die Sportler insgesamt 2 Tag in den verschiedenen Disziplinen und Gewichtsklassen.

Die beiden Sportlerinnen aus Kempten die beim TSV Kottern trainieren, konnten mit einem hervorragendem 3 Platz überzeugen. Obwohl sie erst seit 8 Monaten am Wettkampf teilnehmen, konnten sie, wie schon zuvor bei den bayrischen und den süddeutschen Meisterschaften, wieder den 3. Platz erreichen. Den beiden erfahrenen Teams aus Berlin und Esting musste der erste und zweite Platz diesmal (noch) überlassen werden.

In einem Duo-Wettkampf treten je zwei Partner gemeinsam an und führen nach vorgegebenen Angriffen einen Schaukampf vor. Bewertet werden hierbei u. a. die Sauberkeit und Präzision, mit der die gezeigten Techniken angewendet werden, sowie der dynamische Gesamteindruck. Für einen Betrachter ist es oft nicht erkennbar, dass es sich um einen einstudierten Schaukampf handelt, da geübte Duo-Kämpfer eine einer wirklichen Auseinandersetzung entsprechende Dynamik an den Tag legen. Es gibt 20 verschiedene Angriffe. Beim Wettkampf wird der jeweilige Angriff vom Mattenkampfrichter angezeigt und muss dann sofort ausgeführt werden. Die Reihenfolge der Angriffe variiert jedes Mal. Eine Wertung findet nach einem Punktesystem statt.

Thomas Wimmer

20140611-130748-47268473.jpg

Erneut 3. Platz für Sportlerinnen des TSV Kottern- Sankt Mang e.V.

Am 10. Mai fand die Süddeutsche Meisterschaft des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes (DJJV) in Burghausen statt. Die beiden Kotterner Duokas Katharina Müller und Sophie Altstetter waren auch wieder am Start. Nach einer sehr guten und starken Leistung konnten sie mit einem hervorragenden 3.Platz wieder den Sprung aufs Treppchen schaffen und qualifizierten sich somit völlig verdient für die Deutsche Meisterschaft am 7. und 8. Juni in Aschersleben (Sachsen-Anhalt).

 

SuedDeutscheMeisterschaft01

 

Jubiläumslehrgang des TV Neugablonz e.V.

Jubiläumslehrgang 35 Jahre Karate im TV Neugablonz e.V.
5. Kaufbeurer Karate- & Kampfkunsttag mit Karate-Danprüfung SOK am 19.07.2014
KARATE – JU-JUTSU – AIKIJUTSU – LUTA LIVRE – IAIDO – KYUSHO JITSU – MODERN SELF DEFENCE – TAI CHI SCHWERT
Fritz Oblinger 7. Dan Karate, 2. Dan Kyusho Jitsu, BKB-Breitensportreferent
Jürgen Lindner 5. Dan Karate, 1. Dan Jiu-Jitsu, 1. Dan Kyusho Jitsu, A-Trainer Tai Chi Chuan
Thomas Lorbek 5. Dan Aikijutsu, 2. Dan Takemuso Aikido, 1. Dan Judo
Karl Jesberger 3. Dan Karate, 3. Dan Modern Self Defence, 2. Dan Tanto Jitsu
Damir Bastalic 3. Dan Ju-Jutsu, 1. Dan Taekwondo, 1. Dan Judo
Kim Hafner Purple Belt Luta Livre, Deutscher Shooto-Grapplingmeister 2013 Advance Class

Wo:

87600 Kaufbeuren,

Stadtteil: Neugablonz.

Dreifachturnhalle in der Turnerstr. 12.

Die Turnhalle ist in Neugablonz als Sportstadion ausgeschildert.

[mappress mapid=“4″]

Trainingszeiten:

Halle 1
09.30 – 11.00 Uhr 9. – 6. Kyu Karate (Oblinger)
11.00 – 12.30 Uhr 5. Kyu – Dan Karate (Oblinger)
13.30 – 15.00 Uhr Karate „Realistische Kataanwendungen“ (Oblinger)
15.15 – 16.45 Uhr Karate „Kyusho Jitsu – Vitalpunktlehre“ (Oblinger)

Halle 2
09.30 – 11.00 Uhr Luta Livre Vale Tudo, MMA (Hafner), MMA-, Karatefaustschützer o.ä. mitbringen.
11.00 – 12.30 Uhr Ju-Jutsu „Fuß-, Beinhebel & Würgetechniken“ (Bastalic)
13.30 – 15.00 Uhr Aikijutsu (Lorbek)
15.15 – 16.45 Uhr Luta Livre Esportivo – Grappling (Hafner)

Halle 3
09.30 – 11.00 Uhr Iaido (Lorbek)
11.00 – 12.30 Uhr Tai Chi Schwertform: 32er Form des Yang Stils, Teil 1 und 2 (Lindner)
12.45 – 14.00 Uhr Street Survival-Selbstverteidigungstraining (Jesberger)
14.00 – 15.15 Uhr Verteidigung gegen Messerangriffe (Jesberger) – Übungsmesser mitbringen.
15.15 – 16.45 Uhr Tai Chi Schwertform: 32er Form des Yang Stils, Teil 3 und 4 (Lindner)
Stöcke können für Iaido und für die Tai Chi-Schwertform als Schwertersatz ausgeliehen werden.
Anschließend ab 17.00 Uhr: Karate-Dan-Prüfung SOK, Prüfer: Fritz Oblinger & Jürgen Lindner
Lehrgangsgebühr: EUR 20,00 (EUR 15,00 Kinder, Jugendliche, Schüler & Studenten).
Sonstiges: Verbandsoffener Lehrgang und offen für alle Kampfsportler.

Der Lehrgang wird mit 5 UE zur Verlängerung von Trainerlizenzen des Bayerischen Karatebundes e. V. anerkannt.
Ausrichter:

Kampfkunstzentrum Budokan Kaufbeuren im Turnverein Neugablonz e.V. Turnerstr. 12,
87600 Kaufbeuren-Neugablonz
Der Ausrichter lehnt eine Haftung jeglicher Art ab.
Infos:

Jürgen Lindner,

An der Kohlstatt 16,

86869 Oberostendorf
Tel. 08344-992799,

Email: info@budokan-kaufbeuren.de

Internet: www.budokan-kaufbeuren.de

Als PDF gibts das ganze hier : LG-Oblinger-ua-2014n

 

Gruppeneinzelmeisterschaft Süd

Es ist soweit, wir freuen uns auf die

 

Gruppeneinzelmeisterschaft Süd am Samstag den 10. Mai, ab 8:45 Uhr  in der SV Wacker Sportparkhalle in Burghausen.

Vertreten werden uns unsere Sophie und Kathi.

Wir wünschen unseren beiden Duo Damen viel Erfolg.

 

 

Benefizlandeslehrgang

Benefizlandeslehrgang der Ju-Jutsu Abteilung des SV-Esting und SC Unterpfaffenhofen Germering

 

Ort: Germering, Turnhalle der Kerschensteiner Schule, Theodor-Heuss Straße 3.

Termin: Samstag, 24.05.2014

Uhrzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr

Referent:

Josef Donaubauer 4. Dan – Ju-Jutsu in der Praxis

Robert Schaffer 5. Dan – Atemitechniken in Kombination

 

Aufwärmen mit Zumba / Workout

Kosten: Erwachsene 15€, Jugendliche uter 18 Jahren 10€

Teilnahmebedingungen: 

Teilnahme ab 6. Kyu, Falltechniken sollten beherrscht werden, Eintrag as Landeslehrgang in einen gültigen Ju-Jutsu-Pass, Veranstalter und Referenten übernehmen keine Haftung. Da alle Einnahmen einen gemeinnützigen Zweck zugeführt werden, freuen wir uns über freiwillige Spenden.

 

Bitte Anmelden rolf.kissel@gmx.net     jujutsu@svesting.de

Meldeschluss bis 17.05.2014

Benefizlandeslehrgang 2014   (PDF)

[mappress mapid=“3″]

 

 

 

 

 

Hallenumzug – neue Halle – Training ab 28.04.2014

Ausreichend Helfer vorausgesetzt, sollte es ermöglichen die Matten zwischen 19:00 und 20:00 Uhr
in die neue Halle zu transportieren.

Somit könnte dann wie üblich ab 20.00 Uhr dann aber in der neuen Halle
mit dem Training begonnen werden.

Den Mattentransport nehmen wir quasi als Teil des Aufwärmens.

Die Koordinierung des Umzuges übernimmt unser Tom Schäfler
schriftfuehrer@jujutsu-kempten.de

Treffpunkt 19:00 Uhr an der Halle Fürstenstraße !!

Erneut Dritter Platz für Ju-Jutsuka des TSV Kottern-St. Mang

Kempten /Hutthurm – Am Samstag, den 22.02. starteten die Ju-Jutsuka-Sportlerinnen Sophie Altstetter und Katharina Müller vom TSV Kottern-St. Mang 1874 bei der Südbayerischen Meisterschaft des Bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes in Hutthurm bei Passau.
Die Newcomerinnen im Wettkampfbereich und Duo-Speerspitzen der Ju-Jutsu-Abteilung des Vereins, die im Dezember 2013 in Planegg überhaupt ihr erstes Turnier und hier erst den zweiten Wettkampf bestritten, müssen in diesem Jahr altersbedingt gleich in der hart umkämpften U21-Klasse starten. Hier mussten Sie sich dementsprechend älteren, bereits etablierten sowie erfahreneren und somit entsprechend starken Gegnerinnen stellen.
Beim Ju-Jutsu-Duo-Wettkampf zeigen je 2 Partner gemeinsam hochwertige Abwehrkombinationen gegen vorgegebene Angriffe, die dann auf Realitätsnähe, Technik-präzision, Dynamik und Ausdruck bewertet werden.
Entsprechend motiviert, aber auch nervös, war der Beginn, wollten die beiden Duokas doch zeigen, was sie in der kurzen Zeit schon alles gelernt hatten, obwohl auf dem hohen Niveau Neuland betreten wurde.
Trotz engagierter Leistung von Altstetter / Müller mussten sie letzten Endes zwar den erfahrenen Paaren aus Burghausen und Esting, beides Hochburgen auf dem Gebiet, den Vortritt lassen, konnten sich aber trotzdem zu Recht über einen hervorragenden 3. Platz und damit die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft am 05.04.2014 in Amberg freuen.

Herzlichen Dank an Jürgen Lindner vom Budokan Kaufbeuren, der freundlicherweise die Bilder geschossen und uns zur Verfügung gestellt hat.

 

sudbayrischesturnier15

JU-JUTSU – Training in der Woche vom 03. bis 07. März 2014

Hallo zusammen,
heute habe ich nochmals bei der Stadt Kempten angerufen und gesagt bekommen, dass die Turnhalle in der Fürstenstraße in der Woche der Faschingsferien, also vom 03. bis 07. März 2014  g e s c h l o s s e n  ist.
Aus diesem Grunde kann dort kein Training stattfinden.
Am Freitag, den 07.03.2014 könnten Interessierte zum Training nach Isny fahren. Dort müsste ich uns allerdings anmelden. Dazu muss ich verbindlich wissen, wer fahren will. Bitte entsprechende Meldungen an mich bis spätestens Mittwoch, 18:00 Uhr!
Herzliche Grüße
Wolfgang