JU-JUTSU Selbstverteidigung Anfängerkurs für Erwachsene beim TSV Kottern-Sankt Mang 1874 e.V.

Der TSV Kottern bietet für alle Interessierten ab 18.02.2016 einen Anfängerkurs Ju-Jutsu (Selbstverteidigung) an. Mittrainieren können alle die gerne Sport treiben und fit bleiben wollen. Aber auch wer seine Kraft und Beweglichkeit oder seinen Gleichgewichtssinn trainieren will, ist hier richtig. Sie müssen sich nicht mit Jüngeren messen und ganz nebenbei lernen sie noch Erfolg versprechende Techniken, um sich im Notfall gegen Angreifer wehren zu können.

Das Training findet immer donnerstags von 18:30 – 20:00 Uhr in der Turnhalle der Schule Kottern-Eich, Friedrich-Ebert-Str. 14, 87437 Kempten (Allgäu) statt.

Alle Interessierten um die 40 Jahre und älter sind eingeladen zum kostenlosen Probetraining. Weitere Informationen gibt es beim Kursleiter Wolfgang Einsiedler Tel.: 0176-45548639, per E-Mail: info@jujutsu-kempten.de oder im Internet: https://www.jujutsu-kempten.de/. Auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.

Grill-Fest für Mitglieder

Grillen

am Rottachsee

Liebe Ju-Jutsu – Mitglieder,

wie sich sicherlich schon rum gesprochen hat planen wir für unsere Jugendlichen am kommenden Wochenende (18. – 20. Juli) ein Zeltlager am Rottachsee.

Diese Gelegenheit wollen wir nutzen nachdem wir mit Gas-Grill, Biertischgarnituren, Gruppenzelt, Feuerstelle, usw. alles vor Ort haben.

Sanitäre Anlagen und Dusche können wir gegenüber beim Kiosk nutzen, Parkplätze sind direkt neben dem Zeltplatz.

Ab 17:00 Uhr wollen wir mit den Erwachsenen einen gemütlichen Abend beim grillen verbringen.

also alle sind eingeladen zwischen 17:00 und 19:00 Uhr treffen wir uns grillen, und hocken ein bisschen (bis spät in die Nacht) zusammen.

 

Sollte es dann nachts etwas später werden, oder die Fahrtüchtigkeit gelitten haben, könnt ihr natürlich am Zeltplatz übernachten, also vorsorglich (oder geplant) Isomatte und Schlafsack einpacken, am besten auch noch ein Zelt.

 

Es wäre schön, wenn ihr uns bis Freitag früh Bescheid geben könntet ob ihr kommt, damit wir in etwa genügend Getränke und Grillgut einkaufen können.

Zu den Unkosten, wird pauschal pro Teilnehmer ein Beitrag in Höhe von 5 Euro einkassiert. Dafür halten wir dann verschiedenes Grillgut, Semmeln, Salate,

und Getränke bereit.

Selbstverständlich könnt ihr auch die ganze Jugendfreizeit mitmachen, einfach Zelt einpacken, und mitmachen. Die Ausschreibung des Jugendzeltlagers findet ihr in der Anlage.

 

Eine kleine Beschreibung, für alle ,

die den Grill und Zeltplatz der KJR Oberallgäu nicht kennen:

Anfahrt :

  • Kommend von der A 7 Ulm in Richtung Füssen:
  • Abfahrt Oy-Mittelberg (B309) in Richtung Oberzollhaus (links) fahren.
  • Weiter bis zum Kreisverkehr. Von hier weiter Richtung Oberzollhaus bis zum Bahnübergang.
  • Beim Bahnübergang in Richtung Gschwend/Petersthal und durch Josereute fahren.
  • Weiter bis Bisseroy. In Bisseroy rechts abbiegen zum Vorsee. Bis zum Parkplatz fahren.

Kommend aus Richtung Petersthal:

  • Fahren Sie über Feld nach Bisseroy.
  • In Bisseroy links abbiegen zum Vorsee. Bis zum Parkplatz fahren.

Beim untersten Parkplatz (Blick Richtung See) liegt links der Zeltplatz. Rechts gegenüber vom Zeltplatz befindet sich der Kiosk von Frau Klingler.

Parkmöglichkeit:
Der Zugang zum Zeltplatz ist direkt vom 
Parkplatz möglich (unterste Parkplatzreihe
hinten links). Das Befahren des Zeltplatzes
ist nicht erlaubt (auch nicht zum Ent- und
Beladen).

 

weitere Infos zum Zeltplatz:

http://www.gruppenunterkuenfte.de/Jugendzeltplatz-Rottachsee__t11697.html

 Solltet ihr den Zeltplatz nicht finden, so ruft an, vorausgesetzt ihr habt euch nicht bis Ägypten verfahren, lotsen wir euch oder holen euch in Petersthal ab.

 

 

 

 

 

 

 

Erneut Dritter Platz für Ju-Jutsuka des TSV Kottern-St. Mang

Kempten /Hutthurm – Am Samstag, den 22.02. starteten die Ju-Jutsuka-Sportlerinnen Sophie Altstetter und Katharina Müller vom TSV Kottern-St. Mang 1874 bei der Südbayerischen Meisterschaft des Bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes in Hutthurm bei Passau.
Die Newcomerinnen im Wettkampfbereich und Duo-Speerspitzen der Ju-Jutsu-Abteilung des Vereins, die im Dezember 2013 in Planegg überhaupt ihr erstes Turnier und hier erst den zweiten Wettkampf bestritten, müssen in diesem Jahr altersbedingt gleich in der hart umkämpften U21-Klasse starten. Hier mussten Sie sich dementsprechend älteren, bereits etablierten sowie erfahreneren und somit entsprechend starken Gegnerinnen stellen.
Beim Ju-Jutsu-Duo-Wettkampf zeigen je 2 Partner gemeinsam hochwertige Abwehrkombinationen gegen vorgegebene Angriffe, die dann auf Realitätsnähe, Technik-präzision, Dynamik und Ausdruck bewertet werden.
Entsprechend motiviert, aber auch nervös, war der Beginn, wollten die beiden Duokas doch zeigen, was sie in der kurzen Zeit schon alles gelernt hatten, obwohl auf dem hohen Niveau Neuland betreten wurde.
Trotz engagierter Leistung von Altstetter / Müller mussten sie letzten Endes zwar den erfahrenen Paaren aus Burghausen und Esting, beides Hochburgen auf dem Gebiet, den Vortritt lassen, konnten sich aber trotzdem zu Recht über einen hervorragenden 3. Platz und damit die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft am 05.04.2014 in Amberg freuen.

Herzlichen Dank an Jürgen Lindner vom Budokan Kaufbeuren, der freundlicherweise die Bilder geschossen und uns zur Verfügung gestellt hat.

 

sudbayrischesturnier15

JU-JUTSU – Training in der Woche vom 03. bis 07. März 2014

Hallo zusammen,
heute habe ich nochmals bei der Stadt Kempten angerufen und gesagt bekommen, dass die Turnhalle in der Fürstenstraße in der Woche der Faschingsferien, also vom 03. bis 07. März 2014  g e s c h l o s s e n  ist.
Aus diesem Grunde kann dort kein Training stattfinden.
Am Freitag, den 07.03.2014 könnten Interessierte zum Training nach Isny fahren. Dort müsste ich uns allerdings anmelden. Dazu muss ich verbindlich wissen, wer fahren will. Bitte entsprechende Meldungen an mich bis spätestens Mittwoch, 18:00 Uhr!
Herzliche Grüße
Wolfgang

LANDESLEHRGANG BODENKAMPF, JU-JUTSU NE WAZA

Veranstalter / Ausrichter: Ju-Jutsu-Verband Bayern e.V.
Datum/Zeit: Von Freitag, 16.05.2014 – Eintreffen bis 18:00 Uhr – Beginn 19:00 Uhr, bis Sonntag,
18.05.2014 – 12:00 Uhr mit Vollverpflegung
Ort: Sportschule Oberhaching, 82041 Furth, Im Loh 2
Leitung/Trainer: Lothar Lehermeier / Wolfgang Heindel / Christian Dummer
Themen: Ju-Jutsu Ne Waza, BJJ (Bodenkampf im Ju-Jutsu)
Mitzubringen:
– Badesachen Schwimmbad / Handtuch Sauna
– Ju-Jutsu-Gi (weiß oder blau)
– Allgemeine Trainingsbekleidung und Hallenschuhe
Teilnahmeberechtigt:
Alle am Ju-Jutsu Bodenkampf Interessierten, die Mitglied in einem bayerischen Ju-Jutsu Verein sind
Meldungen:
Schriftlich bis spätestens 16.04.2014 mit Namen, Geburtsdatum und Verein an Lothar Lehermeier, Auf der Öd 12, 94522 Wallersdorf, wettkampf@jjvb.de
Kosten: 50,00 Euro zu überweisen bis 01.05.2014 auf das Konto des Ju-Jutsu Verband Bayern

Kto: 55855 bei der Sparkasse Eichstätt,

BLZ: 72151340.

Verwendungszweck: Bodenlehrgang
Sonstiges: Es stehen nur 30 Plätze zur Verfügung, Vergabe in Reihenfolge des Meldungseingang.

 

Quelle:http://www.jjvb.de/index.php/leistungssport/terminels/event/3/_8d9lcgrfdpr6asjk6ko3edr364qjachg6gp36d1j71imcd356go3aohh69h6cdj465h0

Ausweichtermine für das Training während der Sanierung der Kottern Halle.

Wegen des Wasserschadens in unserer “neuen” Halle

haben wir neue Trainingszeiten und eine neue Halle bekommen:

Waldorfschule, in der Fürstenstraße 19 in Kempten

Montag: 20.00 – 22.00 Ju-Jutsu (Erwachsene)

Dienstag: 17.00 – 18.30 Ju-Jutsu (Kinder)

Mittwoch: 20.00 – 22.00 Ju-Jutsu (Erwachsene)

 

Je nach Absprache während des Trainings, werden wir festlegen ob wir Freitags zu den Kameraden in Lindau oder Isny fahren.

 

[mappress mapid=“2″]

Dritter Platz für Ju-Jutsuka des TSV Kottern-Sankt Mang

Einen beachtlichen 3. Platz erzielten die Ju-Jutsu-Sportlerinnen Sophie Altstetter (17 Jahre) und Katharina Müller (16 Jahre) vom TSV Kottern-Sankt Mang 1874 e.V. – Abteilung Ju-Jutsu – schon bei ihrem Einstieg ins Wettkampfgeschehen.

Beim Nikolaus-Turnier des Bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes e.V. am 08. Dezember 2013 in Planegg nahmen Sophie und Katharina als erste Kämpferinnen des Vereins überhaupt an einem Ju-Jutsu-Wettkampf teil. Bei diesem jedes Jahr stattfindenden Turnier zeigen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre aus ganz Bayern ihren Leistungsstand in den Disziplinen Fighting und Duo. Die beiden Sportlerinnen des TSV Kottern-Sankt Mang 1874 e.V. traten unter Führung ihres Trainers Thomas Schäfler in der Disziplin Duo an.

Bei einem Duo-Wettkampf zeigen je zwei Partner gemeinsam hochwertige Abwehrtechniken gegen vorgegebene Angriffe. Bewertet werden hierbei die Realitätsnähe, die Präzision der gezeigten Abwehrhandlungen sowie der dynamische Gesamteindruck.

Einen besonderen Dank möchten wir an Jürgen Lindner richten der uns die Bilder vom Turnier zukommen lies.

[Not a valid template]